Wecker für Tiefschläfer – viele Ideen mit sehr großer Weckwahrscheinlichkeit

Viele Personen haben am eigenen Leib oder durch Bekannte oder Verwandte die Erfahrung gemacht, dass es sehr schwer ist einen Tiefschläfer aus dem Schlaf zu reißen und zur notwendigen Zeit zu wecken. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an einen Wecker, damit auch diese Personen nicht zu spät kommen und tagtäglich rechtzeitig aufstehen. Über die Jahre wurden viele Wecker entwickelt, die diesen Anforderungen entsprechen und auch für diese Personengruppe eine Auswahl bietet. Hier sind die besten Ideen und die besten (lauten oder leisen) Wecker für Tiefschläfer.

1. Eachui Doppelglockenwecker mit Nachtlicht, Lauter Alarm, Wecker Analog mit großes Zifferblatt von 4 Zoll, kein Ticken, geräuschlos, Wecker Batteriebetrieben, Retro Design (Schwarz)
  • Lauter Alarm: Der Wecker ist sehr laut, auch perfekt für Tiefschläfer. Kinderleichte Bedienung mit nur zwei Tasten für die Einstellung von Uhrzeit und Alarmzeit.
  • Geräuschlos: Kein nerviges Ticken, der schleichende Sekundenzeiger schafft ruhige Schlaf- und Arbeitsumgebung.
  • Gute Lesbarkeit: 4 Zoll großes Zifferblatt, klar und deutlich ablesen lässt.
  • Nachtlichtfunktion: Die angenehme Beleuchtung hilft Ihnen dabei, die Uhrzeit im Dunkel abzulesen. Drücken Sie einfach die Licht Taste, um die LED Beleuchtung des Zifferblatts zu aktivieren.
  • Hochwertig: Klassischer Analog Wecker im Retro Design, schöne Optik, wirklich hochwertige Verarbeitung und er läuft immer präzis.
Bei Amazon kaufen
2. Wecker mit Vibration, Lauter Wecker für Tiefschläfer&Hörgeschädigte&Gehörlose, 12/24 H, 7 Earbiges Nachtlicht, 7“ Großes LED-Anzeige, Dimmer, Große Schlummertaste, 2 USB-Ladegerät, Batterie-Backup
  • 👍🏻𝗗𝗶𝗴𝗶𝘁𝗮𝗹𝗲𝗿 𝗔𝗹𝗮𝗿𝗺 𝗺𝗶𝘁 𝘃𝗶𝗯𝗿𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻𝗱𝗲𝗺 𝗕𝗲𝘁𝘁𝘀𝗰𝗵ü𝘁𝘁𝗹𝗲𝗿👍🏻 3 Weckalarmmodi, die durch einfaches Drücken der Taste (BUZZ, BUZZ & VIB, VIB) eingestellt werden können. Die starke Vibration weckt schwere Schläfer, hörgeschädigt oder taub, ohne ihre Partner zu stören. Perfekt für Paare oder Mitbewohner mit separaten Zeitplänen.
  • 👍🏻𝗘𝗿𝘀𝘁𝗮𝘂𝗻𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝘀 𝟳-𝗙𝗮𝗿𝗯𝗲𝗻-𝗡𝗮𝗰𝗵𝘁𝗹𝗶𝗰𝗵𝘁👍🏻 Zusätzlich zur aktualisierten Weckfunktion bietet der Wecker für schwere Schläfer 7 farbenfrohe Nachtlichter und kann als Nachttischlampe zur Pflege des Babys bei Nacht oder als Atmosphärenlampe zum Einschlafen verwendet werden, indem die geeigneten Farben ausgewählt werden. Drücken Sie einfach den großen Lichtknopf oben, um die Farben zu ändern, und halten Sie gedrückt, um ihn auszuschalten.
  • 👍🏻𝗚𝗿𝗼ß𝗲𝘀 𝗸𝗹𝗮𝗿𝗲𝘀 𝗗𝗶𝘀𝗽𝗹𝗮𝘆 𝗺𝗶𝘁 𝗩𝗼𝗹𝗹𝗯𝗲𝗿𝗲𝗶𝗰𝗵𝘀𝗱𝗶𝗺𝗺𝗲𝗿👍🏻 Mit einem riesigen LED-Display sind Zahlen ohne Brille leicht abzulesen, besonders nützlich für Menschen mit schlechtem Sehvermögen. Mit dem Dimmer-Schieberegler können Sie die Helligkeit des Bildschirms nach Ihren Wünschen einstellen - von hell bis außergewöhnlich dunkel.
  • 👍🏻𝗘𝗶𝗻𝗳𝗮𝗰𝗵𝗲 𝗢𝗽𝗲𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻👍🏻 Mit einfachen und intuitiven Tasten kann der Bettschüttler-Wecker einfach eingestellt werden, ohne störende Wartezeiten oder wiederholtes Drücken. Die Alarmtonlautstärke ist in drei Stufen einstellbar, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden. Drücken Sie einfach die Taste ALARM PAUSE, um den Alarm auszuschalten, ohne morgens die Augen zu öffnen.
  • 👍🏻𝗕𝗮𝘁𝘁𝗲𝗿𝗶𝗲-𝗕𝗮𝗰𝗸𝘂𝗽-𝗘𝗶𝗻𝘀𝘁𝗲𝗹𝗹𝘂𝗻𝗴 𝘂𝗻𝗱 𝗪𝗲𝗰𝗵𝘀𝗲𝗹𝘀𝘁𝗿𝗼𝗺👍🏻 Der Wecker kann über eine 100-240-V-Wechselstromversorgung mit Strom versorgt werden. Für alle Funktionen ist eine Steckdose erforderlich, während 2 AAA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) bei Stromausfall die Zeit- und Alarmeinstellungen sichern können. Die Batterie kann den Alarm auch bei Stromausfällen auslösen. Kompakte Uhr für Schlafzimmer, Büro und Küche.
Bei Amazon kaufen
3. ROCAM Lauter Wecker für Tiefschläfer, Wecker mit Vibration LED für Hörgeschädigte&Gehörlose,7'' Großes Display und Dimmer, wecker laut mit Snooze, Doppelalarm, USB-Ladegerät, 4 Stufen Alarmlautstärke
  • LADENADAPTER & USB Anschluss: Der LED Digitaler Wecker wird über ein integriertes Stromkabel (USB-Kabel) mit Strom versorgt. Diese Spiegel Wecker wird mit ein EU Ladeadapter geliefert. Es gibt ein USB Anschlüsse auf der Rückseite des Weckers, er ist zum Aufladen von Handys, Tablets order MP3. Die moderne Uhr ist mit einer CR2032 Sicherungsbatterie ausgestattet, um die Alarmeinstellungen aufrechterhalten.
  • VIBRATION UND LAUTSTÄRKE REGELBAR: Der Vibrationswecker mit Summer ist in 3 Stufen einstellbar. Sie können ihn ganz einfach auf Ihre bevorzugte Alarmmethode einstellen (nur Vibrator, nur Summer oder beides). Selbst wenn Sie einen schweren Schlaf haben, können der Super Bed Shaker und der Loud Buzzer Sie leicht pünktlich wecken. Die Lautstärke kann von 92 dB bis 110 dB eingestellt werden.
  • DOPPLE ALAME MIT SCHLUMMERFUNKTION: unser Digitaluhr können Sie 2 separate Alarme einstellen Ihre Zeit entsprechend zu planen, machen Ihr Leben einfacher und bequemer. Wenn Sie noch ein wenig mehr schlafen wollen, durch Berühren des alarm clock mit der "SNOOZE" Taste auf der Oberseite, ermöglicht es Ihnen, weitere 9 Minuten zu schlafen.
  • SUPER LAUTER WECKER MIT EINSTELLBARER LAUTSTÄRKE UND GROSSER WIEDERHOLTASTE: Die Weckerlautstärke dieses digitalen Weckers ist sehr laut. Es ist einfach, ihn morgens aufzuwecken. Schieben Sie die Taste, um Ihre Lieblingslautstärke einfach einzustellen. Schalter auf der Rückseite, 3 Stufen - High Medium Low. Durch Drücken der Big Snooze-Taste oben können Sie weitere 9 Minuten schlafen, bevor Sie aufwachen.
  • SICHERN NACH ENTSPANNTER BATTERIE: Wenn der Wecker nicht an eine Standard-120-V-Wechselstromsteckdose angeschlossen ist, wird der Bildschirm schwarz, aber die Wecker- und Zeiteinstellungen bleiben unverändert, der Wecker klingelt weiter und weckt Sie auf. Ein kompakter Wecker für Schlafzimmer, Büros und Küchen.
Bei Amazon kaufen

Welche Wecker für Tiefschläfer gibt es?

Die verschiedenen Arten von Weckern zeigen, dass es nicht nur die lauten Wecker sind, die sich für Tiefschläfer anbieten. Die Auswahl macht es möglich, dass auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen wird, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Nicht für jeden ist es die beste Lösung mit viel Lärm aus den Schlaf gerissen zu werden. Teilweise zeigen sich andere Lösungen, die mit Licht und weiteren Mitteln die Betroffenen wach bekommen.

Lichtwecker als Alternative zu lauten Weckern

Der schrille oder aufdringliche Ton des lauten Weckers kann eine Belastung darstellen. Durch einen abrupten Abbruch der Nacht kann es passieren, dass die Tiefschläfer es nicht oder nur sehr langsam schaffen in den Tag zu starten. Lichtwecker haben zahlreiche Abstufungen der Helligkeit, die den Sonnenaufgang simulieren. Dieses Licht wirkt sich auf die Helligkeit des Raumes aus und unterstützt den Biorhythmus des Körpers.

Die Modelle müssen sich nicht nur auf die Nachahmung des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs beschränken. Einige Lichtwecker sind mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, was unter anderem vom Preis abhängt. So lässt sich alternativ ein UKW Radio oder klassischer Wecker mit diversen Wecktönen einschalten. Eine weitere Möglichkeit bezieht sich auf die Nutzung als Nachtlicht, wo sich die Helligkeit verändern lässt. Auch das Design ist bei den meisten Modellen nicht zu vernachlässigen.

Vibrationswecker mit und ohne Sound

wecker-für-tiefschläferEs sind nicht nur die Tiefschläfer, sondern auch Menschen, die schwerhörig sind, bei denen ein Vibrationswecker eine sinnvolle Lösung darstellt. Die Wecker erzeugen zur eingestellten Zeug ein intensives Vibrieren. Die Platzierung am Körper oder im Bett kann je nach Modell sehr unterschiedlich erfolgen. Somit kann der Vibrationswecker durch ein Band oder ähnliches am Arm oder Bein befestigt werden. Andere Modelle lassen sich unter das Laken oder das Kopfkissen legen.

Die Vorteile von Vibrationswecker zeigt sich an unterschiedlichen Punkten. Da in den meisten Fällen auf die Aktivierung des Sounds verzichtet wird, wird keine weitere Person geweckt. Die Vibration wird je nach Platzierung nur selbst wahrgenommen. Bei sehr lauten Weckern wäre es ebenso möglich, dass selbst die Nachbarn und Kinder aufwachen, was sich ebenfalls verhindern lässt. Eine Snoozefunktion ist dennoch gegeben. Viele Modelle bestehen aus zwei Teilen. Das Hauptteil wird auf dem Nachttisch platziert, an der alle Einstellungen vorzunehmen und die Uhrzeit abzulesen ist. Lediglich der Empfänger, der die Vibration erzeugt, wird am Körper oder im Bett platziert. Nur selten handelt es sich um ein Teil.

Wecker mit Bewegungszwang

Eine weitere Variante, die die Menschen zwingt aufzustehen, sind Wecker für Tiefschläfer, die in irgendeiner Weise einzufangen sind. Hierbei bieten sich verschiedene Modelle an, bei denen gewiss keine Langeweile aufkommt. Mit einem ähnlichen Prinzip und verschiedenen Ausführungen lässt sich der Wecker an die persönlichen Vorlieben anpassen, was die optische Gestaltung geht. Ob mit zwei seitlichen, großen Räder, einem Propeller, als weicher Ball oder ähnlichem, die Aufgabe besteht immer darin, dass der Wecker eingesammelt und deaktiviert wird. Dafür kann es notwendig sein, dass das Teil mit der Basis verbunden wird.

Ebenfalls zum Aufstehen werden die Tiefschläfer gezwungen, die sich für den Bettvorleger als Wecker entscheiden.

Zur Deaktivierung des Wecksignals ist für drei Sekunden auf die Matte zu stehen. Durch die Polsterung und die weiche Hülle bleiben die Füße warm. Auch die Hantel lässt den Tag mit Bewegung beginnen. Nur durch die Bewegung in einer bestimmter Anzahl schaltet sich der Alarm aus, der sehr laut ist.

Auch Rocket ist nicht zu vergessen. Zur eingestellten Zeit beginnt der Countdown zu zählen. Gelangt dieser bei Null an, wird eine Rakete aus der Basisstation des Weckers abgeschossen, die wieder dorthin zurückzubringen ist. Nur so lässt sich das Wecksignal abschalten. Im Gegensatz zu den anderen Varianten dieser Art wird einen kurzen Moment die Gelegenheit gegeben den Abschuss zu verhindern und etwas sanfter in den Tag starten zu können.

Laute Wecker im Retro Design

Tiefschläfer hat es schon immer gegeben, weshalb nicht nur in der heutigen Zeit nach einem lauten Wecker zu suchen ist. Auch die Retro Modelle sind mit einer ansprechenden Optik verbunden und schaffen es durch die Kombination aus Lautstärke und Ton die Menschen aus dem Schlaf zu reißen und zum Aufstehen zu bewegen.

Hierbei ist vor allem der Doppelglockenwecker sehr beliebt. Dieses Modell der lauten Wecker bietet sich in sehr unterschiedlichen Farben an. Die Gemeinsamkeit ist, dass der Wecker täglich zu aktivieren ist. Zudem verfügen die meisten Modelle über keine Snoozefunktion und klingeln so lange bis diese manuell ausgeschalten werden. Die moderneren Varianten werden mit einer Batterie mit Strom versorgt, ansonsten kann es notwendig sein, das Uhrwerk täglich aufzuziehen. Auf die Lautstärke des Wecksignals wirkt sich dies nicht aus, da dieses einzig von den Glocken und der Stelle und Gegenstand des Anschlagens abhängt.

Steigerung der Weckerfolge

Einige Wecker für Tiefschläfer bieten die Auswahl zwischen Radio und Weckton. Teilweise wird eine kleine Auswahl der Wecktöne, teilweise sogar der Lautstärke geboten. Somit lassen sich die lauten Wecker an die persönlichen Anforderungen anpassen. Erfahrungen zeigen, dass ein Radio die falsche Einstellung ist, um einen verbesserten Erfolg beim Wecken verzeichnen zu können. Dieses trägt eher zu einem sanften Wecken bei, weil die Musik meist eine beruhigende Wirkung hat. Ganz anders ist es bei schrillen Wecktönen, die als nervig einzustufen sind. Diese führen dazu, dass aus dem Schlaf hochgeschreckt wird.

Wichtig ist auch, dass nach dem Aufwachen aufgestanden und nicht weiter geschlafen wird. Durch ein häufiges übergehen des Wecksignals kann es passieren, dass dieses nicht mehr wirklich wahrgenommen wird. Daher kann es vorteilhaft sein, regelmäßig den Ton zu wechseln.

Schafphasenwecker für ein sanftes Aufwachen

Da es bei lauten Weckern oftmals ein Problem darstellt, dass auch die anderen Menschen in der Wohnung und im Extremfall auch in der Nachbarwohnung das laute Klingeln hören, ist die Suche nach Alternativen der Wecker für Tiefschläfer gerechtfertigt. Dieser Wecker überwacht die Veränderungen des Pulses und erkennt auf diese Weise die einzelnen Schlafphasen. Mit dieser Erkenntnis nimmt die Technik wahr, wann sich der Körper in einer tieferen oder leichteren Schlafphase befindet und kann entsprechend Wecken. Das Klingeln des Weckers erfolgt grundsätzlich innerhalb einer Stunde, genauer gesagt maximal eine halbe Stunde vor oder nach der eingestellten Zeit.

Auch das Verhalten der einzelnen Personen kann sich auf die Schlafphasen auswirken. Somit wird davon abgeraten, dass gegen Abend oder am Abend Kaffee getrunken oder Sport getrieben wird. Auch regelmäßige Schlafenszeiten sind wichtig, um den Körper an einen festen Rhythmus zu gewöhnen, was sich auf die Zeit bezieht, in der ins Bett gegangen und wieder aufgestanden wird.

gute Wecker für Tiefschläfer

ROCAM lauter Wecker

rocam weckerIn einem sehr edlen Design sorgt der Wecker für einen Hingucker, die auf dem Nachttisch oder auch an anderen Stellen der Einrichtung überzeugen kann. Es handelt sich um einen Spiegelbildschirm, der eine Diagonale von 8,7 Zoll hat. Die Einfassung des Displays und der Ständer haben eine goldene Erscheinung, wodurch die Eleganz des Weckers noch intensiver wird. Dieses Modell wird mit einem separaten Vibrationselement geliefert, welches sich nach Belieben im Bett platzieren lässt.

Die Stromversorgung erfolgt über einen USB Anschluss. Das Ladekabel und der passende Adapter sind im Lieferumfang enthalten. Zusätzlich befinden sich auf der Rückseite weitere USB Buchsen, um den Wecker als Verteilung nutzen zu können. Zusätzlich ist eine Batterie integriert, um auch bei Stromausfall die Alarmfunktion aufrecht erhalten zu können.

ROCAM Wecker bei Amazon

Die Helligkeit des Displays lässt sich in 7 Stufen einstellen. Die Uhrzeit wird in großen Zahlen dargestellt und ist somit auch bei Müdigkeit gut zu erkennen. Die Lautstärke ist ebenfalls in 7 Stufen einzustellen und befindet sich in einem Bereich zwischen 92 und 110 Dezibel. Weitere Einstellungen beziehen sich auf eine zweite Weckzeit und die Snoozefunktion, die mit Abständen von 9 Minuten verbunden sind.

Es ist ein extra Lauter Wecker für Tiefschläfer.

Mesqool Vibrationswecker

Mit einem separaten Element für Vibrationen eignet sich der Mesqool Vibrationswecker für verschiedene Personengruppen, wie gehörlose, schwerhörige oder tiefschlafende Menschen. In der Basisstation, die mit einem digitalen Display ausgestattet ist, sind die unterschiedlichen Einstellungen vorzunehmen. Dabei handelt es sich um die Uhrzeit, die Weckzeit in zwei Zeiten, Helligkeit, Intensität der Vibration in drei Stufen, Lautstärke in drei Stufen und die Darstellung der Uhrzeit im 12 oder 24 Stunden Modus. Die Zahlen werden groß und digital auf dem Display dargestellt, dennoch handelt es sich um einen handlichen Wecker.

Mesqool Wecker bei Amazon

Die Farbe der Schrift ist vorgegeben und bietet sich in 3 Farben an. Eine weitere Einstellung bezieht sich auf die Funktion als Nachtlicht, bei dem 7 verschiedene Farben zur Auswahl stehen. Der Betrieb lässt sich mittels Batterie oder Wechselstrom erfolgen. Einstellungen setzen einen konstanten Stromanschluss voraus. Bei Batteriebetrieb, wie bei einem Stromausfall werden die Uhrzeit und Weckzeit erhalten und bei Bedarf der Alarm ausgelöst. Die Bedienung ist intuitiv möglich. Um den lauten Wecker oder die Vibration auszustellen ist es nicht notwendig auf den Wecker zu schauen, sondern einfach nur die Taste auf der Rückseite zu drücken.